Wir verkünden eine große Freude: Bald gibts wieder Hammer Blech zu hören!

Auf der KanzelWenn Sebastian gerade nicht spielen muss, macht er hinter dem Mikrofon auf der Kanzel eine ausnehmend gute Figur. Keine Angst, er hält dieses Mal keine Strafpredigt für jene Ensemblemitglieder, die ihre Noten haben liegen lassen. Und er fordert auch nicht die armen Sünder, welche gekiekst haben, zur Reue und Buße auf. Nein, heute hat er hat wirklich gute Neuigkeiten für die Tage, die vor uns liegen. Der Gemeinde ist also Folgendes abzukündigen:

Es ist wieder soweit, die Hammer-Blech-Konzerte stehen vor der Tür. Es sind derer drei:

Hammer Blech in Werl:
Am Freitag, 24. September um 20 Uhr in der Paulus-Kirche zu Werl

Hammer Blech in Feudingen:
Am Samstag, 25. September um 19 Uhr in der evangelischen Kirche zu Bad Laasphe-Feudingen

Hammer Blech – das „Hammer Konzert 2010“:
Am Sonntag, 26. September um 17.30 Uhr in der Aula des Beisenkamp Gymnasiums Hamm

Freuet euch, denn der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Einlass ist stets eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Möge euer Erscheinen zahlreich sein!


Hammer Blech findet das Bernsteinzimmer

DSC03300Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr mietete Hammer Blech sich im August wieder für ein komplettes Wochenende auf der Bundeshöhe Wuppertal ein, um dort drei Tage mit intensivem Proben zu verbringen. Dies alles diente natürlich einem höheren Zweck: der Vorbereitung auf die anstehenden Konzerte Ende September. Bei schönstem Wetter saßen die Musiker also in geschlossenen Räumen und probten von morgens bis abends.Continue reading

Hammer Blech beginnt das Jahr offiziell

Der traditionelle Hammer Blech-Jahresbeginn gestaltet sich wie folgt:
Zuerst treffen wir uns zu einer ausgiebigen Lage- und Terminbesprechung. Muss ja schließlich auch mal sein. 🙂
In Anschluss probieren wir neue Noten aus und suchen uns Stücke aus, die wir unseren geschätzten Konzertbesuchern später im Jahr um die Ohren tröten auf hohem Niveau darbieten wollen.

Continue reading

Frohe Weihnachten!

Viel ist in diesem Jahr passiert, schnell ist das Jahr vergangen. Die meisten von Euch und Ihnen sind froh, jetzt vor einigen Tagen der Ruhe und Freude zu stehen. Wir hoffen, dass Sie und Ihr diese Tage nutzen und genießen können und könnt. Allen, die in diesem Jahr das Ensemble Hammer Blech begleitet haben, gleich auf welche Weise, wünschen wir von Herzen frohe und besinnliche Weihnachtstage.



Denn uns ist ein Kind geboren,
ein Sohn ist uns geschenkt.

(Jes. 9, 5)

Wir sagen Euch an…

… ihr wisst schon, was. Denn ihr sehet ja, dass die erste Kerze brennt. Es ist soweit, der Advent ist da und wieder war die evangelische Emmaus-Gemeinde zu Berge so freundlich, Hammer Blech zur Probe den obligatorischen Adventskranz zur Verfügung zu stellen (siehe unten). So erhielt die Probe einen richtig heimeligen Anklang. Nur bedingt heimelig war allerdings der Anklang des Fortissimo bei „O come all ye faithful“ – aber das steht da nunmal. Das muss die Pauluskirche abkönnen.

Pauluskirche? Ja! Noch bevor die nächste Kerze Feuer fängt, beschallt Hammer Blech in der Reihe „BlechbläserMusik zur Marktzeit“ die Pauluskirche. Am 5.12. um 11.15 Uhr ist es soweit, der Eintritt ist frei. Die Gläubigen sind – wie bereits angedeutet – dabei, Bach wird auch erklingen und die Freunde des Euphoniums kommen wieder auf ihre Kosten. Zwischendurch ist zudem Mitsingen erlaubt!

Hammer Blech wünscht allen Freunden des Ensembles eine schöne Adventszeit. Man hört und sieht sich am kommenden Samstag!

Atzventzkranzkerze

Westfälische Rundschau vom 28.09.2009

Die Westfälische Rundschau berichtet in ihrer Online-Ausgabe vom 28.09.2009:

Von Filmmusik bis Mozart – Hammer Blech begeisterte

HB_WR_28.09.09
Bild: Stefan Wever, WR

„Bönen. Wer Mozart mag, ein Fan von Filmmusik ist und auch auf Klassiker nicht verzichten möchte, der besuchte am Sonntagabend die Alte Kirche Bönen. Das Ensemble „Hammer Blech“ gastierte auf seiner Tour 2009 in der Gemeinde.

Continue reading