Es geht endlich wieder los!

Nein, damit meinen wir nicht den Europapokal oder die Champions League. Die Hammer-Blech-Konzerte 2011 stehen vor der Tür! Und wir sind „heiß“, wie man bei Fußballern wohl sagen würde.

Zuerst geht es am Samstag, 17. September nach Bremen: Um 18 Uhr startet das erste Hammer-Blech-Konzert in Norddeutschland (Evangelische Kirche Alt-Hastedt, Bennigsenstraße 7). Am Tag darauf – also am 18. September – folgt das Heimspiel in Hamm, sozusagen in unserem „Wohnzimmer“, dem Beisenkamp Gymnasium (18 Uhr, Aula des Beisenkamp Gymnasius, Am Beisenkamp 1). Zu guter Letzt spielen wir dann am Samstag, 24. September ein Konzert in Viernheim, gemeinsam mit der dortigen Chorgemeinschaft Cantare (19 Uhr, Aula der Albertus-Magnus-Schule, August-Bebel-Straße 9). Der Eintritt zu den Konzerten in Hamm und Bremen ist frei, es wird um Spenden gebeten.

David ist auch schon ganz gespannt...

David ist auch schon ganz gespannt...

Wir fänden es wunderbar, wenn viele interessierte Zuhörer kämen und verraten auch gerne schon Teile des Programms: Unter anderem bieten wir eine musikalische Weinverkostung an und wagen uns auf das Feld der Neuen Musik. Außerdem lassen wir auch südamerikanische Rhythmen erklingen. Davon abgesehen bewegt sich Hammer Blech wie immer irgendwo zwischen Rock und Barock, so dass alle Konzertbesucher auf ihre Kosten kommen. Wir freuen uns auf Euch und Sie!